Die Le Bougainville gehört zu der sogenannten Explorer Serie, wovon Ponant bis 2020 insgesamt sechs neue Kreuzfahrtyachten in Dienst stellen wird. Expeditionsschiffe der besonderen Art!

Die Le Lapérouse, Le Champlain, Le Bougainville, Le Dumont-d’Urville, Le Jacques Cartier und die Le Bellot sind eine Hommage an große französische Entdecker.

Alle Schiffe werden Baugleich sein und vermitteln ein wohnliches, modernes Ambiente. Als Gast fühlt man sich fast wie auf einer Privatyacht.

Die Schiffe sind mit einer maximalen Gästekapazität von 184 Passagieren, 92 Suiten äusserst klein und können in Gebiete vordringen, wo eben nur die kleinen Schiffe hingelangen.

Beispielsweise durch den Kanal von Corinth und bieten somit atemberaubende, einzigartige Erlebnisse.

Ganz im Einklang mit der Natur kann der Gast mit den Explorer Schiffen auf Entdeckungstour gehen.

Hinzu kommen ein exzellentes Design, Suiten mit Meerblick, modernste umweltfreundliche Technik und eine ausgezeichnete Küche mit einem Hauch «savoir vivre».

Der Service ist diskret, die Wege sind kurz und je nach Fahrtgebiet kann sogar die Marina Plattform genutzt werden. Aktivitäten und Baden direkt vom Schiff aus, was gibt es Schöneres?

Ein ganz besonderes Highlight ist die Unterwasserlounge «Blue Eye», diese befindet sich 4-5 m unter dem Meeresspiegel. Modernste Technik ermöglicht es dem Meeresrauschen zuzuhören, sogenannte Hydrophone fangen Töne im Wasser ein.

Sich in die Unterwasserwelt begeben und dem Spektakel ganz nah sein, so wie einst die grossen Forscher. Auf den neuen Ponant-Explorer Schiffen ist alles möglich!