SLEEP • Asia & Pacific

Laucala Island

Laucala Island

Ein Südseetraum wir wahr auf Laucala Island – nur erreichbar mit dem inseleigenen Privatflieger.

Die privat geführte Insel bietet nicht nur atemberaubende Landschaften, unberührte Korallenriffe, Mangroven und Vulkanberge – nein, das Beste ist das Privileg, die schönsten Wochen im Jahr individuell gestalten und geniessen zu können. Nur 25 stilvolle Villen inmitten paradiesischer Idylle bieten unvergleichlichen Luxus und Privatsphäre. An der Küste kann man zahlreichen Sportarten im Wasser und am Strand frönen. Vier Treatment-Villen offerieren Wellnessangebote, und wer sich gerne beim Golfen entspannt, kann seine Leidenschaft auf dem grosszügig gestalteten 18-Loch-Golfplatz ausleben.

Aman Tokyo

Aman Tokyo

Aman Tokyo – «The place to be».

Aman Resorts eröffnete mit dem Aman Tokyo sein erstes City-Resort. In den sechs obersten Etagen des neu erbauten Otemachi-Towers thront dieses luxuriöse City-Resort wahrlich über den Dächern der Megastadt. Das Design ist eine moderne Interpretation klassischer japanischer Wohnkultur. Die sehr grosszügigen Zimmer und Suiten bieten viel Privatsphäre und raffinierte Details. Im topmodernen Spa mit seinen wunderbaren Anwendungen und Verwöhnprogrammen lassen sich die Strapazen eines langen Flugs vergessen und die Batterien aufladen. Bei japanischen und internationalen Köstlichkeiten im «The Restaurant» mit fantastischem Blick über Tokio nimmt auch der Gaumen am typischen Aman-Verwöhnprogramm teil. Der Service ist übrigens einzigartig. In diesem Haus ist Gastfreundschaft nicht «Lost in Translation».

The Upper House

The Upper House

Fühlen Sie sich im The Upper House wie Hongkongs Upperclass.

Architekt Andre Fu hat mit dem The Upper House einen Ort der Stille im so lebendigen Hongkong geschaffen. Das überschaubare Luxushotel mit seiner warmen Atmosphäre ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Kunststück. Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die beachtliche Kunstsammlung, welche im ganzen Haus subtil gezeigt wird. Beim Betreten der Zimmer, Studios, Upper Suites oder Penthäuser werden Sie sich nicht nur wohlfühlen – nein, Sie wähnen sich zu Hause auf Hong Kong Island. Features wie iPod touch®, WLAN, Maxi-Bar, luxuriöse Daunendecken oder Video-on-Demand sind selbstverständlich. Im Café Gray Deluxe mit atemberaubendem Blick auf den Hafen lässt Chef Gray Kunz seinem kochenden Temperament und seiner kreativen Leidenschaft für feinste Speisen freien Lauf. Wie bereits erwähnt, im The Upper House fühlt man sich wie Hongkong’s Upperclass.

The Siam

The Siam

Bill Bensley kreierte mit dem The Siam eine absolute Designoase direkt am Chao Phraya River in Bangkok.

The Norman

The Norman

Tel Aviv erhält im Juni mit der Eröffnung vom The Norman sein erstes Small Luxury Hotel of the World.

2 Gebäude aus den 20er Jahren wurden komplett restauriert und zu einem Luxus Boutique Hotel umgewandelt. Die 50 individuell eingerichteten Zimmer und Suiten setzen neue Massstäbe in Punkto Ausstattung und Komfort.

The Norman Restaurant bietet französich/mediterrane Küche im Brasseriestil an.

Einzigartig ist das Sundeck mit Inifity Pool auf dem Dach sowie kleinem aber feinem Wellnessbereich mit Gym.

Point Yamu by COMO

Point Yamu by COMO

Point Yamu by COMO. Phuket as it’s best.

Phukets Point Yamu by COMO begeistert! Dieses Haus setzt auf dezente Qualtiät, modernen Luxus und geradliniges Design, welches viel Freiraum schafft. Alles ist vorhanden aber nichts drängt sich auf. Genau wie Ihre Gastgeber.

Das COMO Shambhala Retreat wirkt wie ein Supercharger. Noch nie konnten Sie Ihre Batterien so spürbar schnell aufladen wie in diesem Wellness und Spa, welches als eines der besten auf der Insel gilt. Übrigens wirkt auch die Kulinarik im Point Yamu by COMO wie ein Jungbrunn. Die Chefs verwöhnen Sie im «Nahmyaa Thai Restaurant» oder im «La Sirena Italian Restaurant» mit frischen Zutaten meist regionaler Natur. Das ist gut so!

Nihiwatu

Nihiwatu

Natürlicher Luxus = Nihiwatu

Auf der Insel Sumba 400km östlich von Bali liegt das Nihiwatu Resort. Nihiwatu bietet dezenten, natürlichen Luxus und konzentriert sich auf die wahren Dinge des Lebens. Einfachheit, Gesundheit und Nachhaltigkeit aber mit dem richtigen Schuss an Genuss. Auf Nihiwatu wohnen Sie in Villen welche bewusst auf verschiedenen Geländestufen angelegt sind um die grösstmögliche Privacy zu gewährleisten. Für Honeymooners sehr zu empfehlen! Die beeindruckende Yoga Plattform lädt Sie ein, Ihrem Körper und Geist etwas Gutes zu tun. Dieses einzigartige Hideaway welches von Condé Nast als bestes Resort in Südostasien ausgezeichnet wurde, ist voller Energie und gilt als Inspirationsquell. Die Philosophie des natürlichen Luxus wird durch die innovative, frische und gesunde Küche auf Weltklasse Niveau, welcher Chefkoch Bernard Prim vorsteht, unterstrichen. Es sind die einfachen aber guten Dinge die zählen und dies wird einem im Nihiwatu sehr bewusst.